gezielt auf Nutzung des Teleskop-Abwehrstockes bei Selbstverteidigung und im Diensteinsatz

Kurzy ESP
Kurzy ESP

Der Kurs wird Kurz von unserem externen Hauptinstruktor und -methodiker für diesen Bereich, Herrn Oberstleutnant Pavel Černý geleitet. Er ist einer der erfahrensten Trainer, Autor zahlreicher Anleitungsunterlagen und der Ausbildungs-DVD "Teleskop-Abwehrstock in der Praxis". Diese speziellen Kurse wurden für die Anwendung in der dienstlichen Polizeipraxis gestaltet, das bedeutet unter Berücksichtigung der Anwendung vom Teleskop-Abwehrstock als eines wirksamen Dienstmittels. Die Trainingsprogramme werden auf Grund von langjährigen wertvollen Erfahrungen aus der Praxis beim Polizeitraining unter Berücksichtigung modernster Welttrends bei der Vorbereitung von Sicherheitsdiensten erstellt. Die Kurse konzentrieren sich vor allem auf eine komplexe und didaktisch durchgearbeitete Vorbereitung, die hauptsächlich für Einrichtungen wie Polizei, Militär und weitere Law-Enforcement-Einrichtungen bestimmt ist.

Ein optimales Training rechnet mit 10 - 12 Personen, die vorzugsweise bereits zu den Polizeitrainern gehören (Fachbereich Selbstverteidigung, Taktik, Schützentraining usw.).

Kurzy ESP
Kurzy ESP
 

Grundinhalt des Kurses

Kurzy ESP
Kurzy ESP
Kurzy ESP

Grundtraining

  • Tragen, Ziehen
  • Öffnen, Schließen des Abwehrstocks

Wartung des Teleskop-Abwehrstockes

Mögliche Auswirkungen
der Nutzung vom Teleskop-Abwehrstock

Schlagtechniken

Elementare Schläge im Bogen

Verteidigungssituationen - Aktionen des Gegners

  • Griffe
  • Schläge und Tritte
  • Angriffe mit kalten Waffen

Dienstanwendung des Teleskop-Abwehrstocks

  • taktisch-vorbeugende Maßnahmen (Deeskalation)
  • Abführtechniken
  • Techniken zur Bewegungsverhinderung
  • Zwingung der Person zum Verlassen vom Fahrzeug
  • spezielle Techniken

Anwendung vom taktischen Zubehör für den Teleskop-Abwehrstock

  • verschiedene Holstertypen
  • Zusatzleuchte
  • taktischer Spiegel

Der Kursinhalt kann nach Absprache modifiziert oder je nach spezifischen Bedürfnissen und Tätigkeitsinhalten konkreter Einheiten ergänzt werden.

Die Kurse mit einer Dauer von 5 Tagen werden i. d. R. in englischer Sprache geführt. Abschließend erhält jeder Kursabgänger die Trainingsunterlagen auf einer DVD und ein offizielles ESP-Zertifikat über die Teilnahme an diesem Kurs.

 

Ausstattung des Kursteilnehmers

(die Fotos wurden von ausländischen ESP-Kursen übernommen)

  • gehärteter Teleskop-Abwehrstock mit Holster (ggf. auch die Lampe und der taktische Spiegel)

Ferner ist die Sicherstellung geeigneter Räumlichkeiten notwendig:

  • für das Standard-Training (abgedeckter Raum mit Möglichkeit, in Schuhen zu trainieren und sich auf eine Matte zu legen)
  • für das Spezial-Training sind Fahrzeuge (für 10 Teilnehmer etwa 3 - 5 Fahrzeuge) und ein Gebäude für das Training taktischer Vorgehensweisen erforderlich

Für das Training setzt man die Anwendung einer geeigneten, strapazierfähigen Dienst- oder Trainingsuniform voraus (deren etwaige Beschädigung oder Verschmutzung während der Ausbildung in Betracht gezogen werden muss). Im Hinblick zu den trainierten taktischen Vorgehensweisen ist es empfehlenswert, dass die Teilnehmer auch mit ihrer kurzen dienstlichen Schusswaffe und dem entsprechenden Holster, Gürtel, Handschellen u. ä. ausgestattet sind.
Der Gesamtpreis eines ähnlichen ESP - Kurses im Ausland ist von vielen Faktoren abhängig (z. B. Fahrt-, Unterkunfts- und Verpflegungskosten für unsere Aisbilder). Jede Ausbildung bedarf daher einer genaueren Absprache über konkrete Preis- und Zahlungsbedingungen.

 

Kurzy ESP Kurzy ESP
Kurzy ESP Kurzy ESP
Kurzy ESP Kurzy ESP
 
 

 

esp-top-logo

 Address Hyacintová 20, CZ 106 00  Prag 10, Tschechische Republik 
   
Telephone

+420 777 720 805 (Deutsch)
+420 777 720 816 (English)

   
E-mail


 

Facebook YouTube Instagram

Diese Webseite benutzt Cookies und ähnliche Technologien, die uns bei der Leistung unserer Dienste helfen. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie Ihre Zustimmung mit der Nutzung der Cookie-Dateien. Mehr Infos >

All rights reserved © Euro Security Products s.r.o. (Ltd.), 1992 – 2019